• Facebook
  • Instagram
miniwildnis_header.jpg

WIR WOLLEN WILD?

#MINIWILDNIS
 

"Wir wollen wild!" 
Ob Insekten wie Wildbienen, Schmetterlinge, Käfer, oder Frösche, Eidechsen, Vögel – all unsere Tiere wie auch die Pflanzen benötigen eine natürliche Umgebung zum Überleben. Jeder Quadratmeter Miniwildnis zählt - in ganz Deutschland gibt es nur noch 0,6% echte Wildnis. 

Ob auf dem Land, im privaten Garten oder in der Stadt. Tiere und Pflanzen wollen es wild!

Ihr könnt was tun: Ob im Garten, auf dem Balkon, auf kommunalen oder privaten Flächen, um das Unternehmen. Überall ergeben sich Möglichkeiten, Flächen aus der Nutzung zu nehmen, sie nur noch extensiv zu pflegen.
So schafft Ihr Rettungsinseln, die der Biodiversität sinnvoll helfen. Macht mit!

WERDET ZUM
#MINIWILDNIS-FOLLOWER

Lernt die Tiere und Pflanzen um Euch rum kennen. Schaut genau hin und beobachtet sie. Teilt Eure eigenen Miniwildnis-Beobachtungen, postet sie auf Instagram und nutzt den #miniwildnis-Tag.

dastunwir_spatz_edited.png
dastunwir_schmetterling.png
 

#MINIWILDNIS UND MEHR

#miniwildnis ist eine Kampagne von Eva Stengel – sinnvoll handeln. 
Umwelt- und Naturschutzangebote für Firmen und Kommunen finden Sie auf meiner Website.